Hippotherapie

Petronella Demuth - de Graaf, dipl. Physiotherapeutin / dipl. Hippotherapeutin
Petronella Demuth - de Graaf, Dipl. Physiotherapeutin / Dipl. Hippotherapeutin

Was ist Hippotherapie ?

Hippotherapie Niedersachsen, Landkreis Stade, Himmelpforten - Oldendorf, Düdenbüttel
Hippotherapie Physio de Graaf

Hippotherapie ist eine Form der Physiotherapie auf Neurophysiologischer Basis. Dabei sitzt der Patient vor allem in der Gangart Schritt auf dem warmen Pferderücken. Die entstehenden Impulse ermöglichen das Training der Haltungs-, Gleichgewichts- und Stützreaktionen sowie eine Normalisierung der Muskelspannung. So können die Bewegungsabläufe gelernt und geübt werden. Dies erleichtert die Bewältigung des Alltags der Patienten. Auch die Psyche wird bei der Hippotherapie positiv beeinflusst.

 

Es bietet sich die Chance, durch Anwendung der Hippotherapie der so genannten Mattenmüdigkeit oder Therapieverdrossenheit beizukommen. Denn  keine andere physiotherapeutische Maßnahme bietet die Möglichkeit, sich in aufrechter Haltung mit fremden Beinen durch den Raum bewegen zu lassen.

 

Hippotherapie Stade, Oldendorf, Himmelpforten
Hippotherapie Physio de Graaf

Durchführung der Hippotherapie:

 

Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung Hippotherapie, Ein ausgebildetes Pferd oder Pony und ein Pferde Führer.

Physiotherapie Stade, Oldendorf, Himmelpforten, Wiepenkathen
Hippotherapie Physio de Graaf

Zur Therapie:

 

Die Therapie dauert eine halbe Stunde. Das Pferd wird begrüßt,  z.T. kurz geführt vor oder nach dem „reiten“. Das Pferd wird am Ende verabschiedet und dann kann die Begleitperson noch kurz mit dem Therapeuten reden.

 

Die Therapie findet draußen statt. Wetter geeignete Kleidung ist wichtig. Im Sommer Sonnenschutz, im Frühjahr und Herbst dickere aber nicht zu enge Kleidung. Enge  Jeans sind nicht geeignet. Am Besten eine Sporthose oder Leggings. Bitte keine Gummistiefel.

Hippotherapie Physio de Graaf
Hippotherapie Physio de Graaf

Kontraindikationen:

 

Nicht angewendet werden soll die Hippotherapie bei Patienten mit Entzündungen in der Wirbelsäule oder medikamentös nicht gut eingestellten Anfallsleiden,  oder Pferdehaar-Allergie.

 

Hippotherapie Physio de Graaf
Hippotherapie Physio de Graaf

Differenzierung in den Therapeutischen Bereichen:

 

Therapeutisches Reiten umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen, die über das Medium Pferd umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen.

 

Physiotherapie auf dem Pferd Stade Himmelpforten Düdenbüttel
Hippotherapie Physio de Graaf

Die Entwicklungsförderung steht dabei im Mittelpunkt; reiterliche Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich. Therapeutisches Reiten umfasst die Bereiche:

 

-heilpädagogisches Reiten (auch Reitpädagogik genannt),

-heilpädagogisches Voltigieren,

-und Hippotherapie (als Krankengymnastik)

Dipl. Physiotherapeutin Marienel Demuth - de Graaf
Hippotherapie Physio de Graaf

Beim Heilpädagogischen Reiten  spielt vor allem die Psyche und die persönliche Entwicklung eine Rolle. 

Beim Heilpädagogischen Voltigieren ist der Umgang mit dem Pferd und anderen Menschen dazu da,  die Individualität und das zusammen sein zu fördern.

 

Hippotherapie ist Physiotherapie auf dem Pferd.

Haben Sie weitere Fragen zur Hippotherapie oder Sie möchten sich oder Ihr Kind anmelden ?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

 

Physio de Graaf

 

Hauptstrasse 11

21709 Düdenbüttel

Tel.: 04144 69 81 665

Fax: 04144 69 81 667

 

www.Physio-de-Graaf.de

Info@Physio-de-Graaf.de

Physio de Graaf

 

Hauptstrasse 11

21709 Düdenbüttel

Tel.: 04144 69 81 665

Fax: 04144 69 81 667

www.Physio-de-Graaf.de

Info@Physio-de-Graaf.de